ACCADEMIA  della DISILLUSIONE  
          
„Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.“
-Nicolas Chamfort-
 
 
 
 
KURSE – SEMINARE, 2017
 
   
  
  
 
KULTIVIERUNG des AUTHENTISCHEN SELBST
para-atma-shakti
 
 
Erweiterung und Verfeinerung der inneren und äußeren Wahrnehmung Entfaltung und Kultivierung positiver Ausdrucksformen des menschlichen Bewusstseins. Aufbau eines energetischen Schutzschirms zwecks Wahrung der persönlichen Privatsphäre
 
Peter Peer Rohr
 
Kulturkritiker und Seelenrechts-Aktivist.
Forscher der karmischen Übertragungs-Mechanismen der Naturkonstanten 
dieses Universums auf die Evolution des Individuums, der Gesellschaft,
der Politik, der Wirtschaft und der unterschiedlichen Kulturen der Menschheit  
 
 
„Diejenigen, die in der Lage sind,
über die Schatten und Lügen ihrer Kultur hinauszusehen,
werden von den Massen nie verstanden werden,
geschweige denn, dass man ihnen Glauben schenken wird.“
-Plato-
 
     
 
„Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern wie wir sind.“
-Anais Nin-
 
    
 
Dozent für authentische und selbst-bezogene Kommunikationsprozesse
mit allen Aspekten der menschlichen Körperintelligenz
und allen Ebenen der multidimensionalen Wirklichkeit
Lehrer für Diagnose und Therapie der karmischen Ursachen
individueller und gesellschaftlicher Probleme sowie
adharmische Entwicklungsprozesse der sozialen und kulturellen Evolution.
Befreiung von Konflikten, Übergriffen, Missbrauch, Fremdbestimmung,
Wahrnehmungsstörungen und Krankheiten aller Art. 
Praktische Lösungsansätze für Fremdbesetzungen,
Beziehungskrisen, kognitive Störungen,
sowie spirituelle Stagnation und kulturelle Dekadenz.
 
     
 
„Der einzige Grund, warum Menschen die Wahrheit nicht hören wollen, ist,
weil sie Angst haben, dass dadurch ihre Illusionen zerstört werden.“
-Friedrich Nietzsche-
 
      
 
Peter lehrt praktische Methoden zur Befreiung des atmischen Bewusstseins, um dem Individuum die Chance zu eröffnen, Unabhängigkeit, Integrität, Authentizität und Mitgefühl zu entwickeln, und durch Befreiung aus gesellschaftlicher, religiöser, biologischer und kultureller Konditionierung Meisterschaft über sein Schicksal zu erlangen
 
    
 
"Solange der Geist sich nicht wandelt, ist jede äußere Wandlung nichtig."
-Walt Whitman-
 
    
 
Im Rahmen der ACCADEMIA della DISILLUSIONE reist Peter um die Welt, um seine vielfältigen Talente der akkuraten Diagnose und ritam-Wahrnehmung hinsichtlich der karmischen Ursachen des menschlichen Leidens zu teilen.
 
    
 
    
 
Peter wohnt in Heidelberg und Mitterberg (Österreich) und bietet regelmäßig Seminare mit dem Ziel an, dem Einzelnen dabei zu assistieren, sich von Selbst-Entfremdung, Übergriffen, Missbrauch, Fremdbesetzungen und Wahrnehmungs-konflikten zu befreien.
 
 
           
 
       
 
           
 
         
 
         
 
         
 
          
 
   
 
Auf seinen langjährigen Weltreisen (USA, Kanada, Brasilien, Indien, Thailand, Philippinen, Holland, Ukraine) hat Peter das Wissen der klassischen Wissenstraditionen dieser Erde (Yoga, Ayurveda, Agama-Tantra, Karma, Dharma, Jyotish, Schamanismus, Hara-Zen,  Qigong, Energetik) in Theorie und Praxis studiert und sich von verschiedenen Lehrern in den unterschiedlichsten Meditations-, Therapie und Heiltechniken ausbilden lassen.
 
Eines Tages wurde Buddha
durch den Massenmörder Angulimala mit dem Tod bedroht.
Nach seinem letzten Wunsch befragt
zeigte Buddha auf einen Baum und sagte zu dem Banditen:
 
 
Trenne mit Deinem Säbel einen Ast von diesem Baum.“
Nachdem er mit einem einzigen Hieb einen Ast von dem Baum abtrennte,
fragte der Räuber: „Und was jetzt?“
 
Verbinde diesen Ast jetzt wieder mit dem Baum,” antwortete Buddha.
Der Räuber lachte und sagte:
„Du musst verrückt sein, zu glauben, dass dies irgendjemand tun könne.“
 
„Im Gegenteil“, sagte Buddha:
„Du bist es, der verrückt ist, weil Du glaubst, dass Du mächtig seiest,
weil Du Menschen verwunden und töten kannst.
Töten, verletzen und zerstören
ist die Handlung von Feiglingen und Schwächlingen.
 
Der wahre Mächtige ist derjenige, der die Seele und den Körper heilen kann.“
-Angulimala wurde ein Schüler Buddhas-
 
Auf der Grundlage autodidaktischer ritam-Forschungen hat Peter einzigartige diagnostische Scan- und Kommunikationsprozesse sowie therapeutische Selbstheilungsprozesse entwickelt.
 
Charaka                    Sushrut 
 
„Wenn Du wissen willst, wie Dein Körper eigentlich funktioniert,
wie es ihm wirklich geht und was er wirklich benötigt
warum fragst Du dann Deinen Körper nicht einfach selbst?
Dein Körper ist der einzige, der Dir die richtige Antwort geben kann.“
-Charaka-
 
Als Folge seiner ritam-Forschungen mit unterschiedlichen Phänomenen der inneren und äußeren Wirklichkeit und seiner kontinuierlichen Arbeit als Dozent und Therapeut stellten sich im Laufe der Zeit erweiterte Fähigkeiten seiner Wahrnehmung ein.
 
 
„Würden die Pforten der Wahrnehmung gereinigt,
erschiene den Menschen alles wie es ist: unendlich.“
-William Blake-
 
Peters "Sehen" ist die simultane Kombination aus holographischer Wahrnehmung und eines multidimensionalen „full-spectrum-ritam-scans“ aller Instanzen seines menschlichen Bewusstseins und seines physischen Gehirns: multidimensionale Wahrnehmung, remote viewing, verfeinerte Intuition, bioenergetische Sensitivität und objektive Logik.
 
 
„In der Wahrnehmung des Falschen liegt Wahrheit.
Im Verstehen der Unwissenheit zeigt sich Intelligenz.“
-Jiddu Krishnamurti-
 
Auf seinen Seminaren lehrt Peter das von ihm selbst entwickelte „Echtzeit-ritam-Verfahren“, mit dessen Hilfe die Seminarteilnehmer lernen, mit allen Aspekten der Hard- und Software ihrer Körperintelligenz direkt zu kommunizieren (Seele, Bewusstsein, Geist, Psyche, Persönlichkeit, Verstand, Emotion, Wille, Körper, Körper-Energiefelder). 
 
 
„Die höchste Form der Kommunikation ist der innere Dialog.“
-Don Juan Matus-
 
Seminarteilnehmer, die diese interaktiven Kommunikationsprozesse erlernt haben, besitzen die Fähigkeit, eine objektive Bestandsaufnahme (ritam-TÜV) des tatsächlichen Evolutions-Status ihres Seele-Energie-Geist-Emotion-Körper-Systems durchzuführen. 
 
 
"Ein Leben, das sich der ehrlichen Bestandsaufnahme
seiner wahren Befindlichkeit entzieht,
ist es nicht wert, gelebt zu werden."
-Plato-
 
Der „multidimensionale ritam-Modus“ befähigt den Einzelnen, die Hard- und Software-Ressourcen seiner Körperintelligenz in Eigenregie aufzurüsten und deren Funktionsweise täglich zu optimieren.
 
 
„Es will mir scheinen, als ob ein Kranker leichtsinniger sei,
wenn er einen Arzt hat, als wenn er selber seine Gesundheit besorgt.“ 
-Friedrich Nietzsche, Werke II, Morgenröte-
 
Mit Hilfe des „multidimensionalen ritam-Modus“ vermag der Einzelne sein eigenes Energie-Geist-Körper-System von Fremdbesetzungen, Fremdenergien und  artfremder Kontrolle zu bereinigen (pragya aparadh-Strukturen, adharmische Konzepte, Implantate, Viren, Trojaner, Krallen, artfremde Entitäten, Untote) In dem Maße, wie der Einzelne gelernt hat, die volle Verantwortung über sein System zu übernehmen, entwickelt er die Fähigkeit, karmische Altlasten und adharmische Strukturen zu entsorgen, also das eigene Energie-Geist-Körper-System von psychischen und physischen Krankheiten zu heilen und die Ganzheit seines Seins wieder her zu stellen.
 
 
„Wenn alle drei Aspekte unseres Wesens -
Seele, Geist und Körper – in Einklang miteinander arbeiten,
so sind vollkommene Gesundheit und ungetrübtes Glück die Folge.“ 
-Edward Bach-
 
Neben dem therapeutischen Ansatz liegt das Ziel von Peters Wissensansatz darin, den Einzelnen zu ermächtigen, die Verantwortung über sein individuelles Schicksal zu übernehmen.
 
 
„Der Mensch muss wieder lernen,
die Verantwortung für sein Schicksal (karma) zu übernehmen,
um zu erkennen, dass er es selbst gestaltet.
Erst mit der Übernahme der Verantwortung über sein Schicksal (karma)
erhält er gleichzeitig den verloren gegangen Sinn seines Lebens zurück."
-Thorwald Dethlefsen-
 
Wenn der Einzelne in der Lage ist, den dharma- und karma-Status seines Energie-Geist-Körper-Systems selbst zu bestimmen sowie seine Körperintelligenz von karmischen Altlasten und adharmischen Lebenszielen zu befreien, bekommt er wieder eine Chance, die Kontrolle über sein individuelles Leben zurück zu gewinnen.
 
 
“Wenn Du Dein Leben nicht selbst bestimmst,
legitimierst Du quasi die ganze Welt, Dich fremdbestimmen,
manipulieren und für artfremde Interessen einspannen zu dürfen.“
-Peter Peer Rohr-
 
Fester Bestandteil von Peters Lehr- und Wissensansatz ist die Installation eines „dharma-Kompasses“ im eigenen Bewusstsein.  Mit Hilfe des dharma-Kompasses kann der Einzelne den Grad der adharmischen Abweichung des eigenen Lebens vom evolutionären Kurs der Evolution selbst bestimmen, die Abweichung seines individuellen Lebensschiffes von dem dharmischen Evolutionskurs eigenständig korrigieren und auf diese Weise sein eigenes Leben wieder in Übereinstimmung mit den universellen Gesetzen bringen.
 
 
"Kein Wind begünstigt das Schiff, das seinen Zielhafen nicht kennt."
-Montaigne-
 
Den größten Teil seines Lebens widmet sich Peter der Erfüllung seines Wunsches, Tiere zu heilen und sie vor Übergriffen seitens des Menschen zu beschützen.
 
    
 
 
Im Gesamtkontext mit der menschlichen Evolution auf diesem Planeten möchte Peter Menschen darin ausbilden, ihre Wahrnehmung von sich selbst und der Welt zu optimieren, um inneres und äußeres Realitätsbewusstsein zu entwickeln.
 
 
 
„Erkenne Dich selbst, damit Du Gott und die Welt erkennen kannst.“
-Apollon Tempel, Orakel zu Delphi-
 
In der beständigen Kultivierung von Unabhängigkeit und Eigenständigkeit im Denken, Fühlen und Wollen (Selbstermächtigung, Selbstbestimmung, Selbstgenügsamkeit, Selbstachtung) sieht Peter die Voraussetzung für spirituelle Entwicklung.
 
 
“Gering ist die Anzahl der Menschen,
die mit ihren eigenen Augen sehen
und mit ihrem eigenen Herz fühlen können.“
-Albert Einstein-
 
Nach Peters Überzeugung kann die äußere Welt nur dann wieder in Ordnung kommen, wenn der Einzelne darin ausgebildet wird, auf selbstverantwortliche und eigenständige Weise an der Kultivierung seines authentischen Selbst zu arbeiten.
 
 
“Die beste Investition in die Zukunft ist die Entwicklung
einer authentischen, integren und noblen Persönlichkeit.“
-Peter Peer Rohr-
 
Neben anderen diagnostischen und therapeutischen Methoden lehrt Peter in seinen Seminaren, wie der Einzelne die energetische Privatsphäre seines psycho-energetischen Territoriums durch den Aufbau eines energetischen Schutzschirms schützen lernt.
 
 
Wer also diesen Schutzschild (kavacha) trägt,
braucht sich nicht vor Königen, Räubern,
 Planeten (grahas) oder Krankheiten fürchten.“
-Srimad Bhagavatam, 6. Buch, Kap. 8-
 
Um seine seelische, psychische und physische Gesundheit zu bewahren, muss sich der Einzelne selbst ermächtigen, seine Körperintelligenz vor körperlichen, elektromagnetischen, biochemischen, physischen und anderweitigen Übergriffen und Bedrohungen zu beschützen (Missbrauch, Stalking, Mobbing, Verleumdung, Verführung, Manipulation, Niedertracht, Ausbeutung, Bestrafung, Kontamination, Feindschaft, Voodoo, Energie-Vampirismus, Hard- und Software-Kannibalismus, Trittbrettfahrersyndrom)
 
 
Bei allen Störungen des seelischen, emotionalen, mentalen, körperlichen, beziehungsmäßigen, familiären, sozialen und internationalen Gleichgewichts bietet Peter eine umfassende Diagnose und die Erstellung eines Therapieplans an.  
 
 
Gesundheit ist ein Zustand des völligen körperlichen,
psychischen und sozialen Wohlbefindens
und nicht nur das Freisein von Krankheit oder Gebrechen.“
-WHO-Definition von Gesundheit-
 
 
 
 
office@srilalita.de
0049-(0)176-301-850-70
www.srilalita.de
www.pure-energetics.de
 

Nach oben