BOTSCHHAFT der UNIVERSELLEN GESETZE

"Wie der Mensch in seiner Vollendung das edelste aller Geschöpfe ist,
so ist er, losgerissen von Gesetz und Recht, das schlimmste von allen.“
-Aristoteles-

ACCADEMIA della DISILLUSIONE

"Die Menschen wachsen in Täuschungen auf,
und sie müssen Täuschungen haben, um sich zu trösten."
-Rabindranath Tagore-

          

Der einzige Grund, warum Menschen die Wahrheit nicht hören wollen, ist,
weil sie Angst haben, dass dadurch ihre Illusionen zerstört werden.“
-Friedrich Nietzsche-

 

 

ÖSTERREICH – ENNSTAL-

GRÖBMING - MITTERBERG 

 

 

 

AMBASSADOR TRAINING

BOTSCHAFTER der UNIVERSELLEN GESETZE

"Wir befinden uns im Jahre 2017. Das ganze Universum ist von der Matrix besetzt ...!
Das ganze Universum? Nein! Eine von unbeugsamen paramatman-Seelen
eingerichtete Botschaft auf dem Mitterberg hört nicht auf, der Matrix Widerstand zu leisten"
Besuchen Sie den letzten Widerstand im…

  

WILLKOMMEN in der ZEITBLASE ENNSTAL

  

Am 30. Juli 2017 wurde das gesamte Ennstal durch die Aktivierung eines antitemporalen Zeitfeldes (kala-karman-shakti) für mehrere Minuten in die Zukunft versetzt. Dadurch erlangte das gesamte Ennstal den Status einer BOTSCHAFT der UNIVERSELLEN GESTEZE. Als Folge davon genießt das eigene Energie-Geist-Körper den Schutz der territorial-energetischen Privatsphäre des Ennstals. Man wird für die Matrix unsichtbar.

 

 

"Wenn ich  es so überblicke,
das Abenteuerlichste in meinem Leben waren die Versuche, dem Abenteuer zu entgehen.“
-Gabriel Laub-

 

 

 

ÜBERPRÜFUNG und OPTIMIERUNG
der wichtigsten HARD- und SOFTWARE-ASPEKTE
des AMBASSDOR-STATUS

1.
AMBASSADOR STATUS
para-rajaduta-dharma-shakti

"Die Intelligenz des paramatman ist vollkommen.
Probleme und Leiden sind unausweichlich,
wenn die Seele von der unendlichen Intelligenz des paramatman getrennt wird.
Der Ambassador-Status stellt die Verbindung
zwischen der Seele und dem paramatman wieder her
und garantiert auf diese Weise eine sichere und stabile Standleitung zum SELBST.“
-P.P.R.-
 
2.
AMBASSADOR SHAKTIS für MÄNNER
MASKULINEN PRINZIPS
para-pumbhava-shakti

 

"Den Mann voll Willenskraft, der klüglich handelt,
die treue Freundschaft hält, der frei von Lastern wandelt,
nicht aufschiebt, dankbar ist, vor Kampf nicht bebt zurück,
bei ihm zu wohnen, sucht ihn selber auf das Glück.“
-Narájana-
 
3.
AMBASSADOR SHAKTIS für FRAUEN
FEMININENES PRINZIP
para-strimaya-shakti

"Jedes Mädchen ist die Verwalterin der weiblichen Mysterien.
Es gibt Stellen, wo Bauernmädchen aussehen wie Königinnen; das gilt von Leib und Seele.“
-Georg Christoph Lichtenberg-
 
4.
DHARMA
para-sanatana-dharma-shakti
 
1. Dass man den Weg der Befreiung gar nicht beschreitet
2. Nicht jeder, der den Weg zur Befreiung kennt, geht in auch wirklich.
3. Dass man den Weg der Befreiung verlässt, bevor man das Ziel erreicht hat.
Drei Gefahren auf dem Wege zur Befreiung (Gautama Buddha)

"Auch wir können uns Ausbrüche leisten in der Wut über Dinge,
die uns nicht passen, zur Verteidigung von Werten, die uns lieb und teuer sind.
Statt Stützen der Gesellschaft zu sein,
sollten wir unsere persönliche Stärke dazu verwenden, für uns selbst gerade zu stehen.
Aus einer Sicht von innen begreifen wir, dass unsere Bestimmung weder Anpassung
noch Liebenswürdigkeit noch Vortäuschung verlangt:
Sie verlangt nur Verständnis für unsere eigene innere Wahrheit."
-Anne Dickson-
 
5.
BOTSCHAFTER-STATUS
VERANTWORTUNG gegenüber der WELT
para-rajaduta-dharma-shakti

"Wenn man von einem Traum aufwacht,
indem man geträumt hat, dass die Notwendigkeit bestand,
andere aus ihrem Schlafzustand aufzuwecken, also zu erleuchten,
dann verschwindet diese Notwendigkeit mitsamt denjenigen, die aufzuwecken wären,
in dem Moment, wo man aus diesem Traum aufwacht."
-Jopal-
 
6.
EMBASSY-STATUS
para-atyanta-dutavasa-shakti

"Mein Haus ist meine Burg.“
-Sir Edward Coke-
 
7.
MOBILER HOT-SPOT
para-bhramanadhvani-shakti

"Der Saft eines Baumes versucht zu jedem Zeitpunkt die äußere Rinde zu nähren.
Doch wenn die Rinde ihrer Fähigkeit verlustig gegangen ist,
die nährenden Energien des Saftes zu absorbieren,
stirbt sie ab und verursacht den Tod des Baumes.“
-P.P.R-
 
8.
SELBST-LIEBE
para-sva-prema-shakti

 

"Wer mit Hilfe der shakti seines SELBST (atma-shakti) seine Persönlichkeit (ahamkara-shakti) erobert hat,
dessen Persönlichkeit wird zu seinem besten Freund;
Wessen SELBST die Persönlichkeit nicht erobert hat,
dessen Persönlichkeit wird sich feindlich wie ein Gegner verhalten."
-Krishna, Bhagavad-Gita VI.6-
 
9.
MITGEFÜHL
para-karuna-shakti

"Mitgefühl ist der authentische Wunsch,
andere von Leiden befreit zu sehen.“
-Gautama Buddha-
 
10.
INNERES GLÜCK
para-ananda-shakti

 

"Glücklichsein ist proportional zur Erkenntnis des eigenen Selbst
Leid ist proportional zur Unkenntnis des eigenen Selbst.“
-P.P.R-
 
11.
RECHTE ERKENNTNIS
para-svadharma-buddhi-shakti

"Rechtes Handeln hilft das Herz reinigen.
Aber es führt nicht zur unmittelbaren Erkenntnis der Wirklichkeit.
Diese wird durch Unterscheidung gewonnen, nicht aber -
auch nicht im Geringsten - durch Millionen von Handlungen.
Die klare Schau der Wirklichkeit enthüllt sich unseren Augen nur,
wenn diese sich der geistigen Einsicht öffnen,
nicht aber durch die Augen eines anderen.
Mit unseren eigenen Augen sehen wir, wie der Mond aussieht.
Wie könnten wir dies durch die Augen anderer erfahren?"
-Shankara-
 
12.
RECHTE MEDITATION
para-dhyana-dharana-samadhi-shakti

"Yoga ist der Zustand der vollständigen Abwesenheit des Geistes.
wo der Erfahrende sein eigenes Selbst erfährt."
-Yoga-Sutras, 1.2-
 
13.
RECHTES LEBEN
para-jiva-samsara-dharma-shakti

 

"Es gibt keine Pflicht des Lebens, es gibt nur eine Pflicht des Glücklichseins.
Dazu allein sind wir auf der Welt, und mit aller Pflicht und aller Moral
und allen Geboten macht man einander selten glücklich,
weil man sich selbst damit nicht glücklich macht!
Wenn der Mensch gut sein kann, so kann er es nur,
wenn er glücklich ist, wenn er Harmonie in sich hat, also wenn er liebt!
Das war die Lehre, die einzige Lehre in der Welt;
dies sagte Jesus, dies sagte Buddha, dies sagte Hegel.
Für jeden ist das einzig Wichtige auf der Welt sein eigenes Innerstes,
seine Seele, seine Liebesfähigkeit! Ist die in Ordnung,
so mag man Hirse oder Kuchen essen, Lumpen oder Juwelen tragen,
dann klingt die Welt mit der Seele zusammen, ist gut, ist in Ordnung!"
-Hermann Hesse-
 
14.
LEBENSZEIT
para-ayurmaryada-dharma-shakti

"Altern ist das Ergebnis eines Stoffwechsels,
der den Zeitfluss seiner Lebenszeit als endlich und vergänglich erlebt.“
-Deepak Chopra-
 
15.
Rechte Einstellung, Rechte Haltung
para-sandharana-dharma-shakti
 
"Nicht das, was wirklich geschehen ist,
sondern das, was für uns in unserer Auffassung geschehen ist,
macht uns glücklich oder unglücklich."
-Schopenhauer-

 

"Solange Handlungen als Reaktion auf sich verändernde äußere oder
innere Impulse (Reize) frei geändert werden können, bleiben sie normal.
Es ist der Verlust der Freiheit zur Veränderung,
der den Beginn des neurotischen Prozesses kennzeichnet."
-Ronald Laing-
 
16.
Spiele-shakti
para-khela-dharma-shakti
 
Zum Abschluss des Seminars werden wir einen spielerischen Wettbewerb
zwischen den Space Cowboys und den Wonder Women abhalten, um zu sehen,
wer in unterschiedlichen Spielen und Herausforderungen
die größte Meisterschaft über sein Selbst erlangt hat.

"Alles steht zum Besten mit dir, auch wenn schier alles zu misslingen scheint,
solange du nur mit dir selber im reinen bist.
Umgekehrt stimmt nichts mit dir, selbst wenn es äußerlich gut zu gehen scheint,
solange du nicht mit dir selber im reinen bist.“
-Mahatma Gandhi-

 

"Erfolg und Erfüllung im Leben ist eine Frage,
inwieweit man die Fähigkeit kultiviert hat, sein eigenes Selbst zu managen.
Je mehr man in der Lage ist, die unendliche Intelligenz-Ressourcen
seines eigenen Selbst mit Hilfe von para-kaivalya zu managen,
desto einfacher wird es einem fallen, die äußere Welt zu managen.“
-P.P.R-

 

 

 Montag, 28 August, 2017
 
SPEZIELLES AMBASSADOR TRAINING für FRAUEN
mit Amrapali Bettina

 

ERWECKUNG der 10 PARA-DASHA-VIDYAS
Die Rolle der tantra-shaktis für erfüllende Sexualität
und authentische Beziehungen (shiva-ratri-shakti)

para-kali-vidya-shakti * Energie, um das mit endlicher Zeit verbundene Leid aufzuheben.
para-tara-vidya-shakti * Energie, um Befreiung durch ultimatives Wissen zu gewinnen
para-tripura sundari-vidya-shakti * Energie, um durch unendliche Schönheit Leiden aufzulösen
para-bhuvaneshvari-vidya-shakti * Energie, um den Körper des gesamten Kosmos zu meistern
 para-bhairavi-vidya-shakti * Energie des Heiligen Zorns
para-chhinnamasta-vidya-shakti * Energie, um die Hydra-Köpfe des Egos zu köpfen
para-dhumavati-vidya-shakti * Energie zur Meisterung über Leben und Tod
para-bagalamukhi-vidya-shakti * Energie, Feinde zu paralysieren
para-matangi-vidya-shakti * Energie, um Wissen über das Selbst zu gewinnen
para-kamala-vidya-shakti * Energie, um die feinstofflichen Kanäle des Herz-Chakras zu öffnen

"Wenn die paramatman-Seele in das Territorium der Göttin eindringt,
wird die Seele durch das Licht der Göttin erleuchtet.
Durch das Licht der Göttin wird die Pforte des paramatman sichtbar,
die als para-kaivalyam bekannt ist.
Wenn die Seele durch para-kaivalyam in den paramatman zurückkehrt,
fließt der Nektar der unsterblichen Göttin in den sterblichen Körper ein
und überschwemmt ihn mit den Strahlen unendlicher Wonne.
Wenn die Zellen und Atome des biologischen Körpers mit den tantra-shaktis
durchflutet werden, verliert der physische Tod seine Macht über den Körper.“
-Vijnana Bhirava Tantra-

Die ROLLE der tantra-shaktis zur STÄRKUNG,
NEUTRALISIERUNG, BELEBUNG und VEREINHEITLICHUNG
des femininen und maskulinen Prinzips
des weiblichen Seele-Energie-Geist-Körper-Systems

"Das Ziel von vijnana bhirava tantra ist es,
die tantra-shaktis in die Seele und den physischen Körper einfließen zu lassen
und diese göttliche Erfahrung gemeinsam mit einem Partner zu erleben.“
-shiva-ratri-tantra-shakti-

SHIVA-RATRI-OJAS-SHAKTI

"Gemäß der Yoga-Philosophie ist Ojas von allen Energien,
die der menschliche Körper zu produzieren in der Lage ist, die wichtigste von allen.
Je mehr Ojas im Gehirn eines Menschen aufsteigt, desto mächtiger und geistiger stärker ist.“
-Swami Vivekananda-
 
1.
para-tantra-chakra-shakti

1 - muladara - Hoden/Eierstöcke
2 - svadhistana -Bauchspeicheldrüse
3 - manipura - Nebennieren
4 - anahata - Thymusdrüse
5 - visuddhi - Schilddrüse
6 - ajna - Zirbeldrüse
7 - sahasrara - Hypophyse

 

Wer seine Chakren nicht erweckt hat, wird von Maya geblendet.
Wer von Maya geblendet, kann die Wirklichkeit nicht sehen, selbst wenn er sie beobachtet.
Er versteht Wissen nicht, während er es studiert
und erkennt die Wahrheit nicht, während er sie hört.“
-Kularnava Tantra-

2.
para-tantra-prana-vayu-shakti

 

LUFT - vayu
prana-vayu – sich nach innen bewegende Energie – Herzschlag und Atmung
prana tritt durch den Atem in den Körper ein
und wird durch das Herz-Kreislaufsystem in jede Zelle geschickt.
 
ÄTHER - akasha
udana-vayu - Energie der Kopf- und Halsschallproduktion –
erzeugt die bewusste Energie, die erforderlich ist, um die Stimmklänge gemäß
der inneren Intention zu erzeugen (Sprechen, Singen, Lachen und Weinen)
 
ERDE - prithivi
apana-vayu – sich nach außen bewegende Energie –
Beseitigung von Abfallprodukten aus dem Körper
durch die Lungen- und Ausscheidungssysteme.
 
FEUER – tejas/agni
samana-vayu - Verdauung und Assimilation –
Zellstoffwechsel, die Reparatur und Herstellung
von neuen Zellen. Wachstum und Wärme regulierende Prozesse des Körpers.
 
WASSER - apas/jala
.vyana-vayu - Zirkulation von Energie - Die Energie, die im ganzen Körper diffundiert.
Die Expansions- und Kontraktionsprozesse des Körpers, das freiwillige Muskelsystem.

3.
para-tantra-dhatu-shakti
 
rasa * Plasma
rakta * Blut
mansa * Muskeln
meda * Fett
asthi * Knochen,
majja * Knochenmark
shukra * Samen

4.
para-tantra-shrota-shakti
 
pranavaha shrotas - Atemwege
udakavaha shrotas - Leitungsbahnen des Wasserstoffwechsels
annavaha shrotas - Leitungsbahnen des Verdauungssystems
rasavaha shrotas - lymphatischer Teil des Kreislaufsystems
raktavaha shrotas - Blut- oder Hämoglobinanteil des Kreislaufsystems
mamsavaha shrotas - Leitungsbahnen des muskulären Systems
medovaha shrotas - Leitungsbahnen des Fettsystems
asthivaha shrotas - Leitungsbahnen des Skelettsystems
majjavaha shrotas - Nervensystem
sukravaha shrotas - Leitungsbahnen der Fortpflanzungsorgane
mutravaha shrotas - Harnleitungssystem
purisavaha shrotas - Ausscheidungssystems
artavavaha shrotas - Menstruationssystem
stanyavaha shrotas - Milchsystem

5.
tantra-nadi-shakti
 
hastijihva
pusa
yusavini
alambusa
kuhu nadi
vishvodhara nadi
varuna nadi
sarasvati nadi
sushumna nadi
ajna Nadi
pingala nadi
ida nadi
pusha nadi
gandhari nadi
payasvini nadi
shankhini nadi
yashasvati nadi
hasthijihva nadi

 

 

6.
MERIDIANS
(Qi-Energie-Kanäle)
 

 

 office AT srilalita Punkt de

 0049-(0) 176-301-850-70

www.srilalita.de * www.pure-energetics.de

 

Nach oben