2022

HAPPY NEW YEAR



"Jeder denkt ständig darüber nach, die Welt zu verändern

aber kaum einer wagt es, zuerst einmal bei sich selbst anzufangen.“

-Peter Peer Rohr-




2022 - Das JAHR der MANIFESTATION aller MÖGLICHKEITEN


"The Paramatman ist eine Feld unendlicher Möglichkeiten.

Lerne, wie man aus diesem Bereich aller Möglichkeiten 

- aus dem alle unendlichen Multiversen hervorgehen -

jede beliebige Möglichkeit zu einer Realität machen kann."


NARAYANA-RAJ DUKH KAHU NA VYAPA

“Brahma bhavati sarathi“  -Rik Veda-



TRANSFORMATION der HÖLLE  auf  ERDEN in NARAYANA RAJ YUGA



„Kali-Yuga ist eine Zeit, in der korrupte Persönlichkeiten mit Macht, 

Geld und Ruhm belohnt werden, wenn sie Unrecht begehen 

(Bestechlichkeit, Manipulation, Staatsbetrug, Täuschung, Lügen, Hygiene-Diktatur) 

und in der Persönlichkeiten dafür bestraft werden

(Denunziation, Armut, Maskenzwang, Anzeigen, Ausgrenzung, Diffamierung, Verurteilung) 

wenn sie unbestechlich und wahrhaftig sind und rechtens handelt.“

-Srimad-Bhagavatam-


KURUKSHETRA PARAMATMAN



„Steh auf Oh Arjuna und kämpfe mit Entschlossenheit. 

Erliege nicht der Schwäche, denn Schwäche ist nutzlos und Deiner nicht würdig.

Mit Gleichmut gegenüber Glück und Unglück, 

Gewinn und Verlust, Sieg und Niederlage, kämpfe.

Auf diese Weise wirst du sowohl Dein Dharma als Krieger erfüllen 

als auch das Unrecht beseitigen, das die Welt in den Abgrund stürzt.“

-Lord Krishna-


OPTIMIERUNG meines REALITÄTS-BEWUSSTSEINS


Die japanischen Zen-Meister sagen:

"Suche nicht die Wahrheit, lass einfach deine Meinung fallen.

Lass deine Theorien fallen; suche nicht die Wahrheit"

-Anthony de Mello-



"Erleuchtung ist ein umstürzlerischer Prozess. 

Sich in Richtung Erleuchtung zu bewegen, bedeutet nicht,

 in irgendeiner Sache besser oder erfolgreicher zu werden, 

geschweige denn den Pfad des Glücks betreten zu haben. 

Der Weg der Erleuchtung ist das stückweise Wegbröckeln von Illusionen.

Wenn Du wirklich am Erwachen bist, dann wird es Dir nicht mehr schwerfallen, 

die Täuschungen der Welt und den Schein Deiner Persönlichkeit zu durchschauen. 

Realitätsbewusstsein bedeutet, dass es Dir nicht mehr schwerfallen wird, 

von all dem loszulassen, was Du Dir Zeit Deines Lebens

 als Wahrheit und Realität eingebildet hast.“

-P.P.R.-


BEFREIUNG von allen FORMEN des politischen, 

ideologischen, wirtschaftlichen, technischen sowie

spirituellen TOTALITARISMUS 



„So bleibt die grundlegende Frage der politischen Philosophie immer noch jene,

die Spinoza zu stellen wusste (und die Reich wiederentdeckt hat):

Warum kämpfen die Menschen für ihre Knechtschaft, als ginge es um ihr Heil?“

-Gilles Deleuze/Félix Guattari-




WAHRHEIT und wissenschaftliche OBJEKTIVITÄT



BEFREIUNG von KOGNITIVER DISSONANZ 

 

„Die kläglichste aller Täuschungen ist die Selbsttäuschung.“ 

-Platon-

 

Warum Du die Wahrheit verleugnest und Dich selbst belügst!


„Im Allgemeinen haben Menschen einen festen Glauben 

oder eine feste Überzeugung, wie die Dinge der Realität gelagert sind.

Doch wenn sie mit Beweisen gegen ihre Überzeugung konfrontiert werden, 

sind sie nicht bereit, diese Beweise zu akzeptieren.

Die Akzeptanz dieser Beweise würde 

in ihnen ein extrem unangenehmes Gefühl hervorrufen, 

das in der Psychologie als kognitive Dissonanz definiert wird.




Wie wir aus der Geschichte wissen, war es schon immer eine Frage von Leben und Tod,

das eigene Weltbild oder den eigenen Glauben zu beschützen, 

Insofern sollte es nicht verwunderlich sein, warum man rationalisiert und ignoriert,

 sowie alle anderen Sichtweisen und Beurteilungen zu verweigern beginnt,

wenn andere Sichtweisen nicht mit dem eigenen Kernglauben kongruent gehen.“

-P.P.R-



Wie kann ich die ehrenhaften TUGENDEN

eines SPIRITUELLEN KRIEGERS erwerben?


"Ein Krieger ist immer bereit. Tatsächliche ein Krieger zu sein, 

ist nicht einfach der Wunsch, es zu sein, sondern ein endloser Kampf

 und eine Anstrengung bis zum letzten Augenblick seines Lebens."

-Carlos Castaneda-



"Um ein spiritueller Krieger zu sein, muss man ein gebrochenes Herz haben;

 ohne gebrochenes Herz und das Gefühl von Zärtlichkeit und Verletzlichkeit,

kann es weder wahre spirituelle Kriegerschaft 

noch ein vertrauenswürdiges Heldentum geben.“

-Chogyam Trungpa-



„Nur die Ängstlichen und Schwachen

 überlassen die Dinge dem Schicksal;

 doch die Starken und Selbstbewussten verlassen sich niemals 

auf das Schicksal oder das Glück.“

-Ramayana-




























Nach oben